Nun gibt es die Juka schon 25 Jahre…

Die heutige Jugendkapelle Burkheim mit ihrem Vorstand Robin Geiser besteht aus ca. 20 Musikerinnen und Musikern im Alter von 11 bis 21 Jahren. Die Hälfte davon spielt schon bei den„Großen“ in der Stadtkapelle Burkheim mit, die Jüngeren befinden sich noch in Ausbildung bei eigenen Ausbildern des Vereins oder bei Musikschullehrern der Jugendmusikschule Kaiserstuhl- Tuniberg. Großen Wert wird auf den Erwerb des Jungmusikerleistungsabzeichens (JMLA) und auf eine gute fundierte Ausbildung gelegt. Hier arbeiten wir eng mit der Jugendmusikschule Westlicher Kaiserstuhl in Breisach und der örtlichen Grund- und Hauptschule im Rahmen eines Kooperationsvertrages zusammen.

Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Andreas Jäger. Mit ihm wurde und wird das musikalische Können schon auf zahlreichen Veranstaltungen dargeboten, so zum Beispiel wirken wir mit an Fasnet, sind fester Bestandteil des Frühjahrskonzertes und gestalten regelmäßig den Seniorennachmittag mit. Zahlreiche Anfragen und Einladungen von benachbarten Musikvereinen zu Frühschoppen- und Unterhaltungskonzerten runden unser Sommerprogramm ab.

Unser Musikrepertoire erstreckt sich vom legendären Louis Armstrong, über Best of Queen und Pippi Langstrumpf bis zu den Flintstones uvm. Der Höhepunkt des Jahres bildet jedoch das Vogtsburger Jugendkapellentreffen, bei dem alle Jungmusikvereine von Vogtsburg vertreten sind. Unser musikalisches Jahr endet mit einem Auftritt auf dem Vogtsburger Weihnachtsmarkt in Burkheim.

Mit der Jugendkappelle unserer elsässischen Schwestergemeinde Sigolsheim haben wir auch schon ein Gemeinschaftskonzert veranstaltet und so wesentlich zur deutsch- französischen Freundschaft beigetragen. Aber auch die Kameradschaft kommt bei uns nicht zu kurz und wird regelmäßig gepflegt, sei es nun bei Fahrradtouren, bei Bootsfahrten auf dem Altrhein, bei Kinobesuchen, bei der erfolgreichen Teilnahme bei den Vogtsburger Kegelmeisterschaften, beim Schlittschuhfahren, auf unserer Weihnachtsfeier mit dem Besuch von St. Nikolaus oder beim Hüttenwochenende.

Bilder der Jugendkapelle: